Strand Urlaub – Es wird Zeit

Der Sommer ist mit großem Abstand die beste Jahreszeit, die es gibt. Sonne, Strand uns Meer sind, am liebsten, wenn alle Drei zusammenkommen. So lässt es sich urlauben. Es wird Zeit mich um meinen diesjährigen Strand Urlaub zu kümmern.

Checkliste

Aber bevor es an die Wahl des Reiseziels geht, muss ich noch checken, ob bei mir alles da ist, was ich für 14, oder noch mehr Tage am Strand brauche. Das tolle am Strand Urlaub ist ja, dass man kein schweres Gepäck braucht. Um ehrlich zu sein bräuchte ich eigentlich gar kein Gepäck, denn ich schlafe, Ihr werder es ahnen, am liebsten Nackt und was im Bett gut ist, das ist am Strand nur teuer. Allerdings ist das nicht immer erlaubt und spätestens beim Abendessen würde ich wohl manchen Herzschrittmacher an seine Grenzen bringen.

Die Wahl der Tasche

Also packt man auch für den Strandurlaub eine ganze Menge in den Koffer. Oder soll ich lieber eine Tasche nehmen? Immer diese Entscheidungen. Der Koffer hat viele Vorteile. Er schützt mein Gepäck besser. Nicht dass mein Bikini völlig zerknautscht ist, wenn ich ihn trage. OK, es geht nicht um meine Badebekleidung. Der Grund für den Koffer ist eher die Fotoausrüstung meiner besseren Hälfte. Er investiert immer wieder in neue Linsen, damit er mich auch ordentlich ins Bild bekommt und kein Detail verpasst. Also zumindest ein Koffer. Ich werde aver lieber zur Tasche greifen.

Mehrzweck

Zur Not kann ich meine Tasche auch zum Strand mitnehmen. Ist mir das Strandtuch zu groß, oder die Bluse zu schwer, dann kann ich das alles in die Tasche packen. Außerdem stopfe ich das gute Stück, wenn ich es nicht brauche in den Koffer. Schon haben wir mehr Platz im Zimmer. Nicht schlecht, weil nach den Fotoshootings am Strand bin ich mitunter kaum zu bremsen, wenn wir ins Zimmer kommen. Wäre ärgerlich, wenn ich beim Vorspiel, oder beim Hauptteil über den Koffer stolpere. Beim Strand Urlaub zählt ja in erster Linie der Strand. Wir sind im Zimmer ja nur um zu schlafen, oder miteinander zu schlafen.

Jana im weißen Bikini
Der Blick lässt auf heiße Pobacken schließen 😉

Strand Urlaub

Der Urlaub am Strand ist in meinen Augen eine unkomplizierte Form des Urlaubs. Ich muss keine Bergschuhe einpacken, brauche nicht viel an normaler Kleidung und auch das Makeup läuft auf Sparflamme. Ökonomischer Urlaub ohne viel Aufwand. Im Hotel landet unser Koffer und unsere Tasche nach der Ankuft gleich im Zimmer. Je nach Laune wird das Bett gleich eingeweiht, oder muss noch bis nach dem nächsten Programmpunkt warten. Ein Muss ist aber am ersten Tag des Strand Urlaub der Weg zum Strand. Ich freu mich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.