Jana in Red – Das kleine Schwarze in Rot

Einmal was ganz Anderes. Ein kurzes rotes Kleid. Normalerweise mag ich solche Kleider nicht. Ich finde soetwas steht mir nicht, aber mein Liebling hat darauf bestanden, diese Fotoserie mit mir zu machen. Und weil er immer so ganz besonders nett zu mir ist, konnte ich ihm diese Bitte natürlich nicht abschlagen.

Posen in Abendkleidung

Ein so ein Kleid kann man ganz hervorragend ins Casino tragen. Da setzt mein Schatz sicher gerne auf Rot 🙂 Ja, jetzt wo ich die Fotos sehe, muss ich ihm Recht gegen. Es muss nicht immer ein Bikini sein. Auch ein klassisches Cocktailkleid kann recht gut aussehen. Die Location ist auch nicht schlecht gewählt. Ich liebe es, wenn mein Freund Fotos von mir macht. Ich fühle mich dabei immer ein bisschen wie ein Modell. Diesmal hab ich mich wie ein echter Star auf dem Red Carpet gefühlt. Ein tolles Gefühl!

Ein Kleid für jeden Anlass

Eigentlich kann man so ein schlichtes Kleid zu fast Allem tragen. Ob man mal ins Kino geht, oder auf den Fussballplatz ist eigentlich egal. Sportlich elegant bis fein kann man alles damit abdecken. Allerdings würde ich nicht auf so eine Idee kommen. Das Kleidchen bleibt im Schrank, bis es die richtige Gelegenheit dafür gibt. Sportliche Outfits habe ich genug und so kann das Cocktailkleid für den Einsatz an der Bar warten.

Cocktailkleid und -glas

Ich finde das passt wunderbar zusammen. Ein feines kleines Kleidchen von schlichter Eleganz und dazu ein fruchtiger Cocktail in der Hand. Selbstverständlich mit Schirmchen – Das ist Pflicht. Dafür ist ein Sommerurlaub genau richtig. Es mangelt nicht an Gelegenheiten einen feinen Cocktail zu trinken. Das Kleidchen und ein paar seiner Artgenossen hatten bei diesem Kurzurlaub allerhand zu tun. Es war warm genug und nachdem wir uns einen All-Inclusive-Club gegönnt haben, gab es auch Cocktails bis zum Abwinken. Normalerweise trinke ich nicht viel und schon garnicht regelmäßig, aber ein stilvoller Cocktail fällt für mich nicht unbedingt in das Fach Alkoholiker.

Stilvolles Outfit

Mein Schatz hat die Eleganz, wie ich finde, ganz wunderbar festgehalten. Später hat er seine geliebte Kamera dann ins Zimmer gebracht und wir hatten noch einen angenehmen Abend. Ein klein wenig kann ich Euch heute an den leckeren Cocktails, die ich dort nehmen durfte, teilhaben lassen. Zumindest mein kleines Cocktailkleidchen kann ich Euch präsentieren. Schade, dass mein Freund sich hinter der Kamera versteckt hat. Ganz stilsicher wäre an dem Abend auch sein Outfit auf jeden Fall ein Foto wert gewesen…

 

Eure Jana <3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.