Die Liebe meines Lebens

Auch wenn wir noch nicht den letzten Schritt gemeinsam gegangen sind, so bin ich mir doch sicher, dass ich den Richtigen gefunden habe! Mein Freund passt zu mir, wie die Faust aufs Auge. Wir ergänzen und in vielerlei Hinsicht und vieles, was ich nicht gerne tue, macht er mit Begeisterung und umgekehrt. Auch wenn bei uns nicht immer der Himmel voller Geigen hängt, so leben wir in einer wundervollen Beziehung!

Ein Mann zum Heiraten

Stattlich ist er, mein Freund! Rein optisch macht er schon was her, findet Ihr nicht? Wahrscheinlich, weil wir beide das Thema im Hinterkopf haben, aber nicht darüber reden, ist das Shooting, das ich Euch heute zeigen möchte entstanden. Ein seltsames Gefühl, die eigene Hochzeit nachzustellen. Das Verrückteste daran ist wohl, dass wir beide wissen, dass es früher, oder später Realität werden wird. Wahrscheinlich habe wir beide aber einfach Angst vor dem Schritt.

Riskante Veränderung

Es läuft in unserer Beziehung so toll! Wir haben Spaß auf allen Ebenen und uns verbindet eine solide Freundschaft, die eine tolle Basis für unsere Liebe bildet. Wir lassen uns den Freiraum, den wir brauchen, aber nicht mehr, als gut für uns ist. Es ist perfekt. Perfekt mit Sternchen, sogar! Was aber, wenn alles anders wird, wenn wir Heiraten. Ich bin dann seine Frau, er mein Mann? Wir binden uns fest aneinander. Heute hält uns die Liebe zusammen. Was wenn uns eines Tages nur noch die Ehe zusammenhält?

positiv Denken

Aber keine Sorge, ich denke schon nicht schlecht über die Ehe. Wir haben uns und wir wissen, dass es Ernst ist. Solange es passt für uns, leben wir in wilder Ehe, danach wird dann einfach geheiratet. So einfach ist das 😉 Damit wir aber schon mal kurz das Gefühl haben, wie es sein kann, haben wir uns den Spaß gemacht und uns im Urlaub am Strand mit Stativ und Selbstauslöser in Szene gesetzt. Ich finde, die Bilder sind wirklich toll geworden und auch wenn wir wegen dem Selbstauslöser oft nicht perfekt gestanden sind und viele Bilder mehrmals geschossen haben, hat es richtig Spaß gemacht.

Wenigstens Fotos

Sollte es dann doch nicht klappen mit der Hochzeit, dann können wir uns ja immer noch diese Fotos ansehen, wenn wir alt sind. Aber eines möchte ich auf jeden Fall noch loswerden. Hey, ich liebe Dich, mein Kuscheltiger. Wenn Du hier auf meinem Blog mitliest, dann sollst Du wissen, dass ich es Ernst meine. Huch, ich werde schon wieder zu privat 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.