Attraktive Männer – diese Eigenschaften brauchen sie

Schönheitsideale wandeln sich. Meine schlanke Figur mit den kleinen Brüsten und dem flachen Po wäre wohl vor 50 Jahren nicht gut angekommen. Da liebten die Männer es lieber üppig und breit und griffen gerne in die Vollen. Für uns Frauen ist es von Klein auf klar, dass wir auf dem Präsentierteller sitzen. Wir sind es gewöhnt uns ständig bewerten zu lassen und da und dort auch mal die männliche Fantasie anzuregen. Auch neidische Blicke anderer Frauen können Friseurbesuche, Kosmetik und sorgfältige Wahl der Garderobe rechtfertigen. Aber in erster Linie geht es um Euch Männer. Ein paar heiße Blicke und der eine, oder andere Kopf, der sich mir nachdreht, sind die Entschädigung für die Stunden im Fitnesscenter und im Bad. Allerdings lassen auch wir Frauen unsere Blicke schweifen und bleiben an Körperteilen hängen, die uns ins Auge springen. Zwar schaue ich Männern, die mir auf der Straße begegnen prinzipiell nicht nach, aber solange sie in mein Blickfeld kommen, ist es oft recht erfreulich, was sich mir bietet. Welche Eigenschaften attraktive Männer brauchen, um die Durchblutung der Frauen neu zu ordnen, erkläre ich Dir heute.

Geschmäcker sind verschieden

Das Frauen insgesamt etwas komplexer und vielschichtiger sind, als Männer, wirst Du ja schon bemerkt haben. Spielt der Kopf nicht mit, dann läuft es bei uns einfach nicht. Damit der Kopf mitspielt, muss allerdings ziemlich viel zusammenpassen. Keine Sorge, es ist nicht unmöglich, aber die Sache mit den Kopfschmerzen ist nicht immer eine Ausrede. Schmerzen, oder Unruhe und viele Gedanken können auch der wildesten Maus die Lust austreiben. Attraktive Männer können aber durchaus heilende Kräfte haben und auch hartnäckige Kopfschmerzen nur mit dem Auflegen von Händen und anderer Körperteile heilen. Allerdings ist das mit den attraktiven Männern so eine Sache. Davon gibt es nämlich zwei unterschiedliche Type, die ganz unterschiedliche Eigenschaften haben. Ich habe ja schon erwähnt, dass Frauen ein wenig komplizierter sind, als Männer.

One-Night-Stand

Ist man auf der Suche nach ein wenig Spaß, dann sucht man als Frau nach einem bestimmten Typ Mann. Es gibt Männer, die sich offensichtlich darauf spezialisiert haben. Gut aussehende, junge Männer mit einem ganz ansehnlichen Körperbau und einer klaren Vorstellung. Dieser Typ Mann hat durchaus Chancen. Allerdings nur dann, wenn die Frau nichts langfristiges plant. Wie der Typ heißt und was er sonst so macht, ist nebensächlich. Er muss halten, was er verspricht und darf dann ausschlafen, während wir mit einem Lächeln mit dem Taxi heimfahren. Die Nummer wird nicht gespeichert. Der zweite Typ ist der, auf den man sich verlassen kann. Der treue, nette und langfristig verlässliche Mann. In so einem Mann sieht die Frau dann weniger den Lover, sondern den Mann fürs Leben. Wie Du Dich stylst und wie Du Dich gibst, ist also abhängig davon, was Du willst.

Attraktive Männer

Würdest Du gerne einfach mal zeigen, was Du alles kannst und deine Erfahrung ein wenig erweitern, dann musst Du der attraktive One-Night-Stand sein. Ein sauberer, nicht zu langer Bart, eine perfekte Frisur und ein durchtrainierter Körper, den Du gerne auch in enger Kleidung präsentieren darfst, sind gute Voraussetzungen. Dazu musst Du annehmbar riechen und solltest nicht zu unfreundlich sein. Eine gewisse Arroganz ist dabei aber hilfreich. Das zieht uns Frauen eher an, als dass wir es bei der Suche nach einen One-Night-Stand, abstoßend finden. Selbstvertrauen, statt Nacheifern wirkt hier Wunder. Fühlt sie sich von Dir nicht angezogen, dann kannst Du das nicht ändern. Es liegt vielleicht am Parfum, aber eher daran, dass Du sie an jemanden erinnerst, oder Dir etwas fehlt, was sie gerade sucht.

Ernährer

Auf der Suche nach dem Mann fürs Leben gelten ganz andere Richtlinien. Der Mann fürs Bett soll eine Performance liefern, die in erster Linie befriedigend ist. Frau will sich nicht unterhalten, oder seine Eltern kennenlernen. Sie will gut ausgefüllt und fachmännisch zu einem, oder im besten Fall mehreren Höhepunkten geführt werden. Dafür ist sie auch bereit, sich zu revanchieren. Der Mann fürs Leben muss im Bett keine Höchstleistungen bringen. Solide Dauerläufe mit verlässlichem Zieleinlauf, statt Zwischensprints und atemberaubende Rekorde. Statt definierten Muskeln und Sixpack lieber gute Proportionen, die man beispielsweise bei der lukrativen Arbeit in einem Umzugsunternehmen bekommt. Verlässlich im Bett, verlässlich im Einkommen, verlässlich als Freund und Lebensmensch. Ob sein Hinterteil besonders muskulös ist, oder seine Taille schmal, ist nicht so wichtig. Er soll weniger was fürs Auge, sondern mehr fürs Leben sein.

Zielgruppenorientierung

Wenn Du also einfach nur mal wieder eine schöne Nacht mit exotischen Stellungen und ambitioniertem Verwöhnprogramm erleben willst, dann findest Du die passende Partnerin dafür, indem Du zeigst, was Du hast. Ein enges Shirt über dem trainierten Oberkörper und insgesamt ein gepflegtes Äußeres ist die eine Sache. Gleichzeitig solltest Du aber auch noch klar zeigen, was Du suchst. Frauenversteher haben da eher schlechte Karten. Frauen, die gerade große Lust haben, jeden Deiner hoffentlich 16 bis 18 Zentimeter überall dort zu spüren, wo es Dir und ihr besonders gut tut, werden sich schnell zu erkennen geben. Suchst Du aber jemanden, der Dir ein warmes Essen auf den Tisch stellt und die Pantoffeln bereitstellt, wenn Du heimkommst, dann darfst Du Dich auch von Deiner warmherzigen Seite zeigen. Auch wenn körperliche Vorzüge kein Nachteil sind, solltest Du Sie in diesem Fall weniger präsentieren. Erzähl, was Du so tust und was Dich bewegt.

Topf und Deckel

Ein Universalrezept gibt es allerdings nicht. Nicht jeder, der seine Brustmuskeln spielen lässt und dessen bestes Stück sich in beeindruckender Größe in der Hose abzeichnet, wird jede beliebige Frau damit erobern. Nicht jeder, der ein solides Einkommen hat und ein echt guter Typ ist, wird damit immer Erfolg haben. Tatsächlich suchen auch wir Frauen nicht immer denselben Typ Mann. Mal wollen wir einfach nur richtig guten Sex. Manchmal suchen wir garnichts und wollen einfach den Abend genießen und nach ein paar Stunden Spaß und Tanz wieder heim zu unserem Mann. Und manchmal suchen wir zwar nichts, finden aber den Mann, der uns einen sehr langen Lebensabschnitt lang begleiten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.